Wie funktioniert die Tritec-Hair®-Methode?

Die Anbringung der Haare erfolgt aus verständlichen Gründen durch eine zweite Person. Bei der Anbringung selbst gibt es eine bestimmte Technik, die bei richtiger Ausführung besonders lange Haltbarkeit verspricht. Besonders vorteilhaft ist die erforderliche Haardrehung an jener Stelle, an der die Folie an das Haarteil angebracht wurde.

Bevor der notwendige Clip dann eingesetzt wird, sollte eine gewisse Grundspannung und ein Zug bestehen. Durch das Schließen des Clips ist dieser Zug dann im Nu verschwunden und das eingesetzte Haarteil wird absolut nicht gespürt. Der ein oder andere Tipp sollte bei der Anbringung jedoch zusätzlich beachtet werden:

  • Im Clip dürfen nur Haare mit eingeschlossen sein, die auch durch die Tritec-Hair®-Haarfolie gezogen wurden. (Anderenfalls entstehen unangenehme, ziehende Schmerzen)
  • Zum Durchziehen der Haarsträhnchen durch die Folie eignet sich am besten eine Häkelnadel oder eine Knüpfnadel.
  • Den Ratschlägen des Beraters sollte immer Folge geleistet werden, da er sein Wissen immer individuell auf den jeweiligen Kunden abgestimmt weitervermittelt. Mitunter kann es also vorkommen, dass die Information, die einem Kunden gegeben wird, vom gewöhnlichen Standardgebrauch der Tritec-Hair®-Methode abweicht, beispielsweise wenn ein Mensch viel und intensiv Sport betreibt oder sich aus den verschiedensten Gründen täglich eine schöne Frisur zaubert (hochgesteckt, geflochten, etc.).
  • Da es sich bei dem Tritec-Hair®-Haarteil um einen Fremdkörper handelt, braucht der Träger anfangs eine gewisse Gewöhnungszeit. Es ist gut möglich, dass es zu Beginn - vor allem beim Schlafen - als störend empfunden wird. Auch die neugewonnene Haarmenge kann im ersten Moment eher irritierend sein und ein Gefühl der Skepsis im Träger hervorrufen.
  • Vor dem Nachziehen sollten die Haare frisch gewaschen und gut getrocknet werden; das erspart einmal das Waschen mit dem fixierten Haarteil und verhindert auch das Lockern durch zu starkes Rubbeln.
aktueller Hinweis


Sehr geehrte Kunden,

durch unsere Präqualifizierung dürfen wir Sie unter Einhalt der Hygienevorschriften, was unser Hygienekonzept erfüllt bedienen, wenn sie ein Rezept vorweisen können, dass Ihre Behandlung medizinisch notwendig ist.

Die Anpassungen von Perücken wenn ein Rezept bei Ihrer Krankenkasse für eine Zuzahlung eingereicht wurde oder die Befestigung vom Tritec-Hair ist durch die notwendige Kopfhautpflege in bestimmten Zeitabständen zwingend notwendig und stellt dadurch medizinisch eine Notwendigkeit dar und ist vom Gesetzgeber erlaubt.

Wenn Sie Fragen haben rufen sie uns während der Zeit von Dienstag bis Freitag vom 11 bis 19 Uhr unter 06146-606959 an oder schreiben Sie uns ein Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Wir helfen Ihnen gerne.

Mit freundlichen Grüßen

Siggi Ebenhoch

Endlich wieder wohlfühlen?
Wir benutzen Cookies
Diese Seite verwendet Cookies & Google Analytics. Durch Klick auf "OK" geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, zur entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch in die USA) und zur Datenschutzerklärung laut neuer EU DSGVO. Impressum