Tel: +49 (6146) 60 69 25 info@tritec-hair.com

Wenn das Haarwachstum stockt

Von der frühesten Kindheit an scheint das Haarwachstum ungebremst – bis es dann einen Schock gibt, und die ersten kahlen Stellen auftreten

Das Kopfhaar – im Gegensatz zum Körperhaar ist es Statussymbol, Mittel zur Darstellung der Persönlichkeit, ein subjektives Zeichen für Gesundheit und Jugend. Wenn das Haarwachstum jedoch ins Stocken gerät, wenn sich das Haar dünner wird oder gar kahle Stellen bemerkbar machen, dann geraten viele Menschen in eine Krise. Beispielhaft genannt sei hier kreisrunder Haarausfall, der so plötzlich und ohne erkennbare Ursachen auftreten kann. Aber auch Geheimratsecken wachsen einem gerne einmal über den Kopf. So viele Ursachen, wie es für Haarverlust gibt – Alter, Krankheit, Umweltgifte, immunologische Reaktionen, Medikamente – so gibt es ein Vielfaches an Behandlungsmöglichkeiten, oder es gibt gar keine Möglichkeit der Ursachenbekämpfung. So oder so, für die kahle Stelle oder die kahlen Stellen wünschen sich viele Menschen eine schnelle, unauffällige Tarnung.

Kreisrunder Haarausfall

Dauerhaft schöne Haare ohne Zugschmerz mit Tritec-Hair®

Mehr erfahren

Haarersatz

Die optimale Lösung für die dauerhafte Befestigung von Haarersatz, wenn noch Eigenhaar vorhanden ist.

Mehr erfahren

Haarauffüllen

Tritec-Hair® Haarauffüller sind eine Top Lösung bei kreisrundem Haarausfall und allgemein dünnem Haar!

Mehr erfahren

Color-Spots

Farbsträhnen mit permanenter Befestigung nach dem Tritec-Hair®-System

Mehr erfahren

Man kann das Haarwachstum nicht beschleunigen, wenn man am Haar zieht

Viele hoffen dann auf Wundermittel, die das Haarwachstum beschleunigen sollen – aber selbst wenn diese Mittel eine Wirkung hätten, so wäre doch für einige Zeit eine kahle Stelle zu sehen. Das Kaschieren durch Haarteile ist hier also die schlüssigste Lösung. Bedenken und Gerüchte gibt es viele: es heißt, dass Haarersatz auffällig und erkennbar sei, dass er Schmerzen verursache und kaum Halt am Kopf haben. Die Angst, verlacht zu werden, permanent Schmerzen zu haben oder das Haarteil im unpassendsten Moment zu verlieren. Wenn ein Haarersatz mit billigen Materialien gefertigt wurde oder nur die herkömmlichen Befestigungsmethoden möglich sind, dann ein solcher Misserfolg eine weitere unverdiente Demütigung des Betroffenen.

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Tritec-Hair®
So einfach wie Genial

Das Haarwachstum fördern dauert seine Zeit – bis dahin sind gute Zwischenlösungen gefragt

Selbst, wenn Sie das Haarwachstum mit allen erdenklichen Mitteln fördern – Sie benötigen ein Produkt, um schnell und effizient die kahlen Stellen zu verbergen. Ein Produkt, das durch sein komfortables Tragegefühl für zufriedene Kunden und wegen der unkomplizierten Handhabung und der großen Chance der Neukundengewinnung auch für zufriedene Friseure sorgt. Ein Produkt, das die maximale Schonung der eigenen Haare bietet!

Das Tritec-Verfahren bietet Ihnen oder Ihren Kunden diese Möglichkeit. Denn bei der Entwicklung der Tritec-Haarteilmethode wurden alle Gegebenheiten berücksichtigt, die aus der Praxis bekannt sind. Es beginnt mit der Folie: Diese ist auf dem Kopf kaum spürbar, dank speziellem Material und Verarbeitung. Kein Gefühl, eine Mütze zu tragen oder etwas Unangenehmes am Kopf zu haben.

Ein Auszug der Produktleistung:

  • - Hochwertiges Material
  • - Kaum spürbare Folie
  • - Echtes Haar als Haarersatz

Die Vorteile für Sie:

  • - Optimales Abdecken der Problemstelle
  • - Hoher Tragekomfort
  • - Großes Maß an Individualität

Wir haben eine Antwort auf die Frage: Was tun bei Haarausfall?

In dieser Folie sind kleine Löcher, durch die das restliche Echthaar mittels Häkelnadel oder ähnlichem Instrument gezogen werden. Durch Verzwirbeln und In-Sich-Verdrehen der Haare wird nun die Spannung und das Gewicht des Ersatzhaares gleichmäßig auf alle Haare verteilt. Damit wird kein Haar geschädigt, alle Haarwurzeln bleiben intakt – also anders, als bei anderem Ersatzhaar. Dann kommt die Klammer, die das echte Haar mit der Folie verbindet. Diese Klammer hat keinen Kontakt mit der Kopfhaut, es kann also nichts Drücken, Kratzen, Wundwerden. Das ist das, was wir tun können, wenn bei Haarausfall kahle Stellen oder dünnes Haar auftritt.

Das optimale Mittel, wenn der Haarausfall noch vor einer anderen Behandlung kaschiert werden soll

An diese Klammer wird nun das hochwertige Ersatzhaar angebracht – Echthaar mit Schuppenschicht. Plastikfasern sind auffällig als Haarersatz zu erkennen, die vermeintlich preiswerteren Haarteile ohne Schuppenschicht sind bei längerem Tragen mit vielen Nachteilen versehen. Nur Echthaar mit Schuppenschicht sorgt für den Eindruck des eigenen Haars. Aber es lässt sich auch kreativ vorgehen – mit Haarsträhnen in Wunschfarbe können auch farbige Akzente in das Haar gesetzt werden. So wird aus einem empfundenen Problem ein Sprungbrett zu einer schönen neuen Frisur – und ein Haarausfall nicht mehr eine Katastrophe dank guter Behandlung.

© Alle Rechte vorbehalten | Kontakt | Impressum | Datenschutz